//
archiv

Paula

Diese Schlagwort ist 16 Beiträgen zugeordnet

BRONZE für Marius über 600m!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2015_hannahDie 600m-Läufe unserer Starter sind inzwischen beendet; leider hat es für Hannah diesmal nicht zu einer Plakette gereicht: sie belegte zwar in ihrem Zeitlauf in neuer Bestzeit (1:57,12min) den 5.Platz – in der Addition mit dem zweiten Lauf ist das Platz 13. Auch die 13-jährigen Mädchen hatten es schwer und belegten nach drei Zeitläufen die Plätze 17 (Emma) und 19 (Paula); beide übrigens mit pBL. Fast perfekt lief es dieses Jahr bei Marius: über 600m gewinnt er seinen Zeitlauf und holt insgesamt BRONZE. Seine Zeit (1:40,24min) stellt natürlich – genau wie die vom Zwölften Henning (1:51,90min) – persönliche Bestleistung dar! Damit ist Marius der vierte LAC’er, der dieses Jahr 5 Plaketten mitnimmt! Insgesamt stehen wir nun bei 36 – eine kommt (hoffentlich) jeden Moment noch dazu, wenn Patrick sein Sprintfinale absolviert!

Advertisements

Auch Marius holt Sprint-GOLD!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

marius_goldKurz nach Ole hat auch Marius den Traum vom Öresund-Gold wahr gemacht: mit 8,11sec (bei mehr als 2 m/s Gegenwind) setzt er sich im Finale über 60m der M13 durch! Auch Paula kommt endlich zu ihrer ersten Plakette: in ihrem W13-A-Finale holt sie als 8. die KUPFER-Plakette; hier war der Gegenwind noch heftiger (-2,7 m/s), so dass die Zeit (8,75sec) entsprechend langsamer als im Vorlauf ausfällt. Das dritte Sprintfinale mit LAC-Beteiligung endet für Julius (M12) auf Platz 6; für ihn sind die Öresundspiele damit wie im Vorjahr mit 5 Plaketten (davon zwei SILBERNE) erfolgreich beendet! Ole „hat ebenfalls fertig“: zum ersten Mal überspring er die 4m-Marke (4,02m) und wird im Weitsprung der M10 Vierter! Damit hat auch er in allen Disziplinen eine Plakette im Gepäck, Glückwunsch! Weiterlesen

Smilla mit 5.Plakette!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

smilla_hochsprungSmilla hat ihre diesjährigen Öresundspiele optimal absolviert: bei ihrem 5.Start hat sie ihre fünfte KUPFER-Plakette ergattert! Im Hochsprung wurde es (wie vorher auch im Weitsprung) Platz 6 mit einer übersprungenen Höhe von 1,49m! Eine echte GOLD-Chance hat Marius: souverän hat er nicht nur seinen 60m-Vorlauf gewonnen, sondern auch mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 8,10sec die schnellste Vorlaufzeit aller Teilnehmer erreicht! So schnell war übrigens in den letzten 10 Jahren kein LAC-Sprinter über die 60m… Weiterlesen

Plaketten 17, 18, 19…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bis auf ein Resultat (Emma Hochsprung) liegen alle Ergebnisse vor: auf den „Mittelstrecken“ gab es zwei KUPFER-Plaketten für Julius (M12) als 6. und Marius (M13) als 5. der jeweiligen Zeitläufe; Marius war damit bester Deutscher. Henning belegte Platz 17. Bei den Mädchen ist Paula wieder knapp an einer Plakette vorbei: Platz 12; Emma (ebenfalls W13) wurde 25. In der W12 hat Hannah den 22.Platz (wieder in einem Riesen-Teilnehmerfeld…) belegt. Alle Läufer haben „Bestleistung“, da sie zum ersten Mal auf diesen Strecken unterwegs waren… Weiterlesen

2x Edelmetall in Hürden-Finals!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Jetzt geht es Schlag auf Schlag – man muss schon aufpassen, um keine Plakette zu verpassen… Unser erstes SILBER 2015 geht an Julius, der sich im 60m-Hürden-Finale auf eine neue tolle pBL von 9,96sec steigert und seinen Dauerkontrahenten Vincent Stenzel vom LAV Rostock wieder auf Platz 3 verweist! Ganz knapp war es im Finale der M13: Zeitgleich (siehe Foto-Finish) mit dem Zweiten holt Marius die BRONZE-Plakette; seine Super-Zeit von 9,49sec ist leider bei etwas zu viel Rückenwind entstanden (+4,1 m/s). Smilla hat im Finale über 80m-Hürden Platz 7 (Kupfer) belegt; leider konnte sie ihre sehr gute Vorlaufzeit nicht wiederholen – die Plakette bei den älteren Mädchen ist aber Spitze! Unsere drei B-Finalistinnen haben sich ebenfalls prächtig geschlagen: Hannah (W12) wird 6. in 11,06sec; Emma läuft erstmals unter 10 Sekunden (9,96sec) und wird Dritte im B-Finale der W13; ganz dicht dahinter (ebenfalls pBL) liegt Paula in 10,01sec auf Platz 6 (Gesamt-14.)!

GOLD für Erik!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Da ist die erste GOLD-Plakette dieses Jahr perfekt: Erik hat im Kugelstoßen der M11 mit neuer Bestleistung von 9,05m souverän gewonnen! Seine Weite vom letzten Jahr hat er gleich um 1,50m gesteigert! Auch Paula und Emma haben bei den Hürden-Vorläufen tolle Bestleistungen aufgestellt: die 10,16sec (Vorlauf-4.) von Paula und die 10,04sec (Vorlauf-5.) von Emma reichen allerdings auch nur für das B-Finale (13:10 Uhr), da gleich 11 Läuferinnen unter 10 Sekunden blieben… Weiterlesen

5x KUPFER am ersten Tag!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

EmmaUnsere Athleten haben den Freitag mit insgesamt 5 Plaketten abgeschlossen! Nach langem Warten sind jetzt auch die Weitsprungresultate der Mädchen online: sehr erfreulich hier das Abschneiden unserer Starterinnen – Emma hat es tatsächlich ins Finale geschafft und mit 4,64m Platz 8 (=Kupfer) belegt! Auch Paula schlug sich unter den 42 Mädchen sehr gut und wurde mit 4,54m Elfte; beide hatten mit heftigem Gegenwind zu kämpfen. Offenbar in die entgegengesetzte Richtung durften die Jungs springen: bei Marius und Henning blies ein (zu) kräftiger Rückenwind. Marius trug er auf Platz 7 (5,16m bei +3,6m/s); Henning sprang eigentlich Bestleistung (4,51m) – aber auch dort blies der Rückenwind zu stark. Er wurde 15. im Feld der M13. Mit fünf Podestplätzen liegt das Team „im Soll“; morgen ab 10:00 greifen dann auch die anderen ins Geschehen ein – der Blog läuft dann natürlich weiter…

Plakette Nr.1 für Julius!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

JuliusDie ersten Resultate sind online und die erste diesjährige LAC-Plakette ist zu vermelden: Julius wird mit (für ihn mäßigen) 1,26m Vierter im Hochsprung der M12; im Rahmen seiner Bestleistung (1,40m) wäre hier mehr möglich gewesen. Niclas hat im Weitsprung der M15 eine Weite von 4,65m geschafft – damit belegt er Platz 12. Der 8.Platz ging hier für 5,25m weg – soweit ist Niclas allerdings noch nie gesprungen… Derzeit bemühen sich Emma und Paula in einem Riesenfeld von 42 Mädchen ebenfalls im Weitsprung; sollten sie diesen „Vorkampf“ überstehen, gibt es ab 18:50 das Finale der besten Acht. Vorher steigen auch noch Marius und Henning „in die Grube“ (ab 18:00); 18:10 läuft Niclas die 3.000m und Smilla wirft den Speer. Übrigens: Vorjahressiegern Katja behält ihren Öresundrekord im Speerwurf der W15 (35,35m) ein weiteres Jahr – die heutige Siegerin übertraf nicht die 30m-Marke…

Heute geht’s los…

startnummer_799Eine Woche vor dem offiziellen Sommerferienbeginn in M-V haben 13 LAC-Kinder schon mal „schulfrei“ – müssen sich aber dafür ab heute 16:00 Uhr mit 838 anderen Athleten aus acht Ländern um die begehrten Plaketten streiten. Der Veranstalter hat mittlerweile eine offizielle Startliste (mit Startnummern / edit: die Liste ist mittlerweile online nicht mehr verfügbar) herausgegeben; der Zeitplan wurde nicht mehr entscheidend geändert – die Startzeiten unserer Athleten sollten stimmen… Damit ist Niclas heute als erster LAC’er im Weitsprung der M15 am Start; später „darf“ er auch noch über 3.000m ran – hier sind die Plakettenchancen wegen der übersichtlichen Teilnehmerzahl (7) optimal… Das sieht z.B. bei den Mädels der AK13 Emma und Paula ganz anders aus: 42 Weitspringerinnen sind gemeldet – für das Finale der besten Acht muss man sich erst in einem Vorkampf qualifizieren…

Abfahrt!

Pünktlich heute früh (kurz nach 7) hat sich das diesjährige Öresundteam Richtung Überseehafen aufgemacht; mittlerweile dürften die beiden Transporter mit den 16 Aktiven und Trainern in Schweden gelandet sein. Ein paar Fotos vom gestrigen Abschlusstraining und von der heutigen Abfahrt (Danke an Maik!) findet ihr in obiger Galerie; auf der rechten Seite des Blogs ist unter „Aktuelle Bilder“ auch ein Link zu Flickr verfügbar, wo alle diesjährigen Schweden-Schnappschüsse gesammelt werden… Weiterlesen

Das Team für 2015 ist nominiert!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am Rande der Kreisjugendsportspiele wurden die diesjährigen LAC-Starter für die Öresundspiele bekanntgegeben: im 13-köpfigen Team ist Neuling Ole der Jüngste (AK 10); bei den 11-jährigen starten wie im Vorjahr Nils und Erik. Die dritte Schwedenfahrt ist es für Julius (AK 12); Hannah (ebenfalls 12) ist zum zweiten Mal dabei. Weiterlesen

Öresund-Historie: 2012

logo_oeresundsspelen_2015_450Das Jahr 2012 glänzte in SILBER – gleich sieben Plaketten dieser Farbe holte der LAC vom 29.Juni bis 01.Juli; leider war erstmals kein GOLD unter insgesamt 31 Plaketten dabei… Jil war auch in diesem Jahr am erfolgreichsten und holte zum Abschluss ihrer Öresundkarriere noch einmal 5 Plaketten; drei Mal (Speer, Weit, 300m) schrammte sie als Zweitplatzierte knapp an Gold vorbei. Insgesamt ist Jil mit 25 Plaketten aus fünf Jahren die mit Abstand erfolgreichste Schweden-Starterin des LAC (und wird es wohl auch noch einige Jahre bleiben…). Im Jahr 2012 kamen ihr drei Jungen (Stefan, Paul, Tobi) mit jeweils 4 Plaketten am nächsten: Neuling Stefan überraschte bei seinen vier Starts mit vier Podestplätzen (davon 2 SILBER) und bewies, dass er nicht nur werfen kann… Weiterlesen

Danke an die Athleten und das Trainerteam…

…für die spannenden Wettkämpfe! Top-Resultate wurden im Minutentakt erzielt; viele persönliche Bestleistungen erreicht. Am erfolgreichsten war (wieder einmal) Jil mit 5 Plaketten, die Jungs Stefan, Paul und Tobias erkämpften jeweils vier Plaketten. Natürlich gab es auch einige (kleine) Enttäuschungen – bei allein 11 (undankbaren) neunten und zehnten Plätzen kein Wunder… Alle (vor allem auch die „Schweden-Neulinge“ Paula, Henning, Marius, Lea, Stefan und Tobias) schlugen sich prächtig und werden um eine erneute Nominierung im nächsten Jahr kämpfen! Kommt gut nach Hause, alles Gute wünscht der „Dauerblogger“ Andy!

Letzter Tag am Öresund…

Guten Morgen! Unsere Kinder sind in Schweden bereits wieder „bei der Arbeit“; Wetter scheint zur Zeit noch ganz gut zu sein (wird aber wohl etwas feuchter…). Heute ist der große Sprintertag; die ersten Vorläufe brachten folgende Ergebnisse: Paula (W10) hat ihren 60m-Vorlauf in 9,75 sec gewonnen! Der Gegenwind war dabei mit 3,9 m/s gewaltig; schade, so ist Paula als Gesamt-10. der vier Vorläufe leider nur ein Platz im B-Finale sicher… Bei den Jungs der gleichen Altersklasse hat es Marius in 9,24 sec ins Finale geschafft (Plakette sicher); Henning scheiterte knapp – wie Paula als Gesamt-10. (Zeit: 10,02 sec). Auch Paul und Tobi (M13) hatten bereits ihren 60m-Vorlauf – der Helsingborger-Ergebnisdienst scheint aber leider wieder ein kleines Problem zu haben… Falls also jemand von den Blog-Besuchern genauere Infos hat (per Telefon?), bitte einfach als Kommentar posten!

Plakette Nr.14!

Bereits seine dritte diesjährige Plakette „hamstert“ Charlie: als Zweitplatzierter in seinem 300m-Zeitlauf reicht es in der Gesamtwertung zu Platz 6 (Zeit: 43,71 sec)! Per Telefon gab es übrigens aktuelle Infos: Wetter ist in Helsingborg fantastisch (es wird geschwitzt…); die kleine Paula erwies sich in ihrem 600m-Lauf als große Kämpferin: nachdem ihr eine andere Läuferin in die Hacken trat (Blut!), verlor Paula einen Schuh – lief aber trotzdem weiter und kam als 9. ins Ziel!

Leider scheint die offizielle Ergebnisanzeige der Öresundspiele einen kleinen Fehler zu haben: der 300m-Zeitlauf der W14 (mit Jil und Line) wird leider nicht angezeigt (den Platzierungen und Zeiten des 1.Laufes zufolge deutet allerdings vieles auf Silber für Jil hin…Ergebnis wird nachgetragen!) Unsere Ergebnisliste ist natürlich immer aktuell…

Plakettenzähler

Der LAC erkämpfte 2017
10 x GOLD
5 x SILBER
2 x BRONZE
12 x KUPFER
_________________
29  Plaketten gesamt

Blogstatistik

  • 35,259 Besucher

Kalender

Januar 2018
M D M D F S S
« Jul    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archive