//
archiv

Amy

Diese Schlagwort ist 14 Beiträgen zugeordnet

Das war Schweden 2017!

Zum Schluss ist immer „Bastelzeit“ und auch diesmal war genug „Baumaterial“ für ein schönes Plakettenbild vorhanden. Besonders fleißig war diesmal Nils, der bei allen sechs Starts erfolgreich war (5x Gold, 1x Silber). Der gleichaltrige Erik war 7x gemeldet – konnte aber nach Verletzung nur vier Wettkämpfe bestreiten; die aber alle erfolgreich (1x Silber, 1x Bronze, 2x Kupfer). Seinem Bruder Julius und auch Ole ging es ähnlich: verletzungsbedingt konnten sie nicht alle Chancen nutzen (2 bzw. 3 Plaketten). Der jüngste im Team, Pepe, lieferte einen hervorragenden Einstand in der erstmals ausgetragenen AK9 ab: 2x Gold und 1xSilber, dazu drei Bestleistungen (incl. der LAC-Bestleistung im Ball) – besser geht’s nicht! Weiterlesen

Advertisements

Noch zwei Wettbewerbe…

…dann sind die 59.Öresundspiele für den LAC wieder Geschichte – Zeit für ein kurzes Zwischenfazit: der 9jährige Pepe holte heute gleich 2x Gold (dazu 1xSilber) und sorgte mit dafür, dass das diesjährige Edelmetallergebnis so gut wie nie aussieht. Acht goldene Plaketten gab es erst einmal (2010 mit den Prüfer-Brüdern); insgesamt 27 Bestleistungen sowie vier verbesserte LAC-Öresundbestleistungen wurden bisher erreicht! Die letzten bei Twitter vermeldeten Ergebnisse sollen hier noch mal wiederholt werden: im Wurfbereich holte Florence mit Bestleistung den 4.Platz im Kugelstoßen (W10); trotz Verletzung stieß Erik (M13) über 10 Meter und sicherte sich Bronze (in den beiden Vorjahren war er dort jeweils Sieger). Nur ganz knapp (8cm) verpasste Pepe Gold mit dem ungewohnten Ball (300g – sonst wirft er den 80g-Schlagball…) – dafür siegt er souverän (mit 30cm Vorsprung!) im Weitsprung der M9! Weiterlesen

Mittags-Update…

Es sind definitiv die Öresundspiele von Nils: im Fotofinish wird auch das 60m-Finale hauchdünn zu seinen Gunsten entschieden; die 8,11sec stellen natürlich persönliche Bestleistung dar. Vier GOLD-Plaketten in einem Jahr hatte bisher noch kein LAC-Starter; auch seine sechs Goldenen insgesamt sind LAC-Spitze! Und – es folgt ja noch der 600m-Lauf… Florence holt nach dem gestrigen Gold im Weitsprung heute Silber im Sprint; sie musste nur ihrer (Öresundrekord-Laufenden) Dauerkontrahentin Pauline Richter den Vortritt lassen. Ole hat in seinem Finale den 5.Platz belegt; aufgrund seiner Zeit (8,69sec) vermute ich, dass er irgendwo ein Problem hatte… Weiterlesen

Sprint-GOLD für Pepe!

Nach den vielen Vormittags-Tweets jetzt eine kleine Zusammenfassung: eben gerade hat unser Jüngster Pepe den 60m-Endlauf der M9 deutlich mit persönlicher Bestleistung (9,30sec) gewonnen! Vorher holte der (immer noch angeschlagene) Erik in der M13 SILBER mit dem Speer; mit seiner Weite von 37,21m löst er seinen Bruder als LAC-Öresundrekordhalter mit dem 400g-Gerät ab. Julius musste leider seinen Weitsprung nach dem ersten Durchgang verletzungsbedingt (Rücken) abbrechen; sein Sprung auf 4,72m reichte noch zu Platz 9. Weiterlesen

Zweites GOLD für Nils!

Die kleine Schwester (Amy) hat es vorgemacht – der große Bruder (Nils) zieht nach: mit toller persönlicher Bestleistung von 1,60m deklassiert Nils in der M13 förmlich die Konkurrenz – der Vorsprung auf Platz 2 betrug 10cm! Leider musste Erik verletzungsbedingt (Krampf) auf den Hochsprung verzichten; auch im 60m-Hürdenfinale machte ihm die Verletzung zu schaffen. Er erreichte das Ziel aber als 6.; Nils stellte im 3.Wettkampf seine dritte pBL auf (9,76sec) und holte SILBER! Eine Medaille für Platz 8 holte Emma im Weitsprung der W15; mit 5,05m war sie weitengleich mit der Siebenten. Im B-Finale über 60m-Hürden konnte Leandra ihre neue pBL noch mal um eine Hundertstelsekunde steigern (jetzt 10,26sec); insgesamt wurde es Platz 12. Weiterlesen

Doppel-GOLD für den LAC!

Kurze Zusammenfassung der bisherigen heutigen Resultate: über Wibke bin ich ständig auf dem Laufenden (die schwedische Ergebnisseite hängt manchmal etwas…). Gerade habe ich Nachricht erhalten, dass unsere beiden jüngsten Mädels sich jeweils GOLD ersprungen haben – Florence bei ihrem allerersten Start in Schweden mit neuer toller persönlicher Bestleistung von 4,38m im Weitsprung (W10)! Ebenfalls Bestleistung springt Amy (W11) im Hochsprung: 1,31m ist ebenfalls Platz 1! Weiterlesen

Das Öresundteam 2017 ist nominiert!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die aktuelle Teilnehmerliste für die 59.Öresundspiele enthält zum jetzigen Zeitpunkt 486 Sportler aus sieben Ländern; seit gestern befinden sich darunter auch die 11 nominierten LAC-Starter. Drei Neulinge sind im Team: jüngster LAC-Teilnehmer (aller Zeiten) ist Pepe Syniawa – in diesem Jahr gibt es erstmals drei Wettbewerbe für die AK 9. Jüngstes Mädchen ist Florence Ramlow (W10); dritter Neuling ist Marie-Sophie Uhlendorf, die in der W13 in den Wurfdisziplinen antritt. Weiterlesen

GOLD und SILBER zum Auftakt!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Sonntag geht goldig los: Marius springt im letzten Versuch auf neue pBL von 5,85m und gewinnt den Weitsprung der M14! Kurz vorher überquert Emma F. die Latte bei 1,52m, stellt ihre persönliche Bestleistung ein und holt ihre zweite SILBER-Plakette! Auch in den anderen beiden technischen Disziplinen sind die LAC’er erfolgreich: Leandra gewinnt endlich ihre erste Schweden-Medaille – die 9,56m im Kugelstoßen bedeuten Platz 4 sowie Bestwert unter den 12-jährigen LAC-Mädchen! Julius trifft mit seinem Speer einen unvorsichtigen Kampfrichter an der Hacke 😱 (nix passiert, keine Schuld bei Julius…); mit einem Wurf auf 34,03m wird er 5. der M13! Amy beendet ihren ersten Öresundauftritt mit 10,09sec über 60m; als 17. verpasst sie ganz knapp das B-Finale der w10. Vorjahressprintsieger Ole setzt sich souverän in seinem Vorlauf durch und ist mit Bestleistung (8,84sec) im Finale um 12:45! Ganz spannend machte es Nils: hier mussten die Tausendstel entscheiden – mit 8,877sec wird er 8., der neunte hat 8,879sec… Knapp dahinter wird Erik in 8,94sec Gesamt-12., damit steht er nicht im Finale um 13:00.

Es wird feucht…

wetter_sonntag_aktuell…die Meteorologen sagen für heute in Helsingborg kein gutes Wetter voraus: von leichtem Nieselregen bis hin zu Gewitter ist wohl alles dabei. Hoffen wir mal, dass unsere Athleten einigermaßen trocken bleiben und schnell genug laufen: heute wird nämlich gesprintet! Wegen der großen Teilnehmerfelder ist der Start auf 09:30 vorverlegt – da starten zuerst die technischen Disziplinen: Leandra (W12) möchte heute ihre Plakettenchance im Kugelstoßen nutzen; Emma F. springt hoch (W14), Julius ist beim Speer (M13) und Marius in der Weitsprunggrube (M14). Danach eröffnet Amy ab 09:45 die Sprintvorläufe; insgesamt acht LAC’er kämpfen um den Einzug in die Finalläufe. Wie gehabt werde ich nach Vorliegen von Infos/Resultaten wieder twittern; wer selbst die Ergebnisse mitverfolgen möchte – hier ist der Link der schwedischen Kollegen (die in den letzten Tagen tatsächlich eine 5-minütige Aktualisierung geschafft haben, toll!).

Wieder 3x Edelmetall!

Amy wird 6. über 600m = KUPFER!

Nach den Hürden-Finals hat sich die Gesamtausbeute auf 11 Plaketten erhöht: in einem tollen 60mHürden-Finale platzieren sich Erik (9,80sec) und Nils (10,04sec) beide auf dem Podest = SILBER und BRONZE. Beide mit neuer persönlicher Bestleistung; zu GOLD fehlen 5 Hundertstel! Julius holt sich in der M13 Rang 5 in 9,97sec; eine weitere BRONZE-Plakette steuert Marius in der M15 bei: im 80mHürden-Finale wurde es ganz eng – zeitgleich mit einem Schweden wird Marius 3. in 11,72sec! Im B-Finale der W15 belegen Smilla (12,88sec) und Emma F. (12,92sec) die Plätze 5 und 7, insgesamt also Rang 13 bzw. 15. Ihre allererste Plakette durfte auch Amy (W10) bejubeln: über 600m wird sie in ihrem Zeitlauf in 2:04,57min 6.; da im 2.Lauf keine schneller ist, holt sie eine Medaille! Ole (M11) wird zwar ebenfalls 6. im Zeitlauf – der andere Lauf war aber wesentlich schneller = insgesamt Rang 14 für Ole. Abschließend noch Leandra: unter 44 Weitspringerinnen der W12 holt sie mit 4,38m Platz 15 – lediglich 12cm fehlten an Endkampf & Plakette…

Vormittags-Update

Bis auf den Weitsprung der W12 mit Leandra (sind momentan erst im 3.Versuch, da das Feld aus 47 Starterinnen besteht!) sind die Wettbewerbe am Samstag-Vormittag durch. Wie bereits bei Twitter gemeldet haben unsere Teilnehmer sich sehr gut durch den Hürdenwald gekämpft:  zwar hat sich Emma S. bei ihrem 1. Auftritt in Helsingborg nicht für das Finale qualifiziert, aber mit 11,79sec eine neue persönliche Bestleistung über 60mHürden aufgestellt! Nils und Erik haben in ihren Vorläufen der M12 mit 10,07sec exakt die gleiche Zeit erreicht; für beide pBL und sehr gute Chancen im Finale ab 13:05, da sie die zweitbeste Zeit aller Starter hatten! Julius erreicht eine Altersklasse darüber ebenfalls das Finale (Vorlaufzweiter in 9,84sec). In der W15 stehen Smilla (12,70sec) und Emma F. (12,79sec) im B-Finale um 13:20. Beide erzielen pBL über die 80mHürden! Weiterlesen

Hürden-Samstag…

wetter_samstag_aktuellWährend sonntags gesprintet wird, ist der heutige Samstag von Hürden-Läufen dominiert: ab 10:20 versuchen die LAC’er, sich für die Finals am Nachmittag zu qualifizieren. Den Auftakt macht dabei Neuling Emma S., die es in der AK13 gleich mit einem Teilnehmerfeld von 29 Läuferinnen zu tun bekommt! Sogar 36 Starterinnen weist das Feld der W15 aus, in dem neben Smilla auch die zweite Emma (eigentlich W14…) antritt (80mHürden / 13:20). Vorher hat auch „unser Küken“ Amy ihren allerersten Schweden-Start: bereits um 10:00 startet der Weitsprung der W10. Wettertechnisch sieht es heute gut aus: laut Vorhersage soll es trocken bleiben (für morgen dagegen ist Dauerregen angekündigt…). Insgesamt 26 LAC-Starts werde ich heute kommentieren – ich hoffe natürlich, dass auch ein paar Finalläufe dazu kommen… Die heutigen Live-Resultate veröffentlichen die schwedischen Kollegen hier!

Abfahrt!

Und es geht wieder los: seit 07:20 sind die „Schweden“ unterwegs nach Helsingborg. Zwei vollgepackte Transporter – hoffentlich sicher gelenkt von den betreuenden Trainern Detlev, Jan und Wibke – befördern Amy, Leandra, die zwei Emma’s, Smilla, Greta, Ole, Nils, Erik, Julius, Marius, Wolfgang und Niclas zu den 54.Öresundspielen! Vielleicht ist einigen schon das geänderte Block-Titelbild aufgefallen: die endgültige (?) Startliste weist diesmal 975 Sportler aus 10 Ländern aus, wobei allerdings aus Katar, Island, Großbritannien, Finnland und den Färöer nur jeweils ein Sportler antritt… Weiterlesen

Das Schwedenteam 2016 steht fest!

Bei den Trainingseinheiten am Freitag und Montag wurden die diesjährigen „Schweden“ bekannt gegeben. Insgesamt drei Neulinge sind im 13-köpfigen Team diesmal dabei: Wolfgang hat sich durch zwei sensationelle DM-Normen empfohlen; Emma S. verdiente sich ihre Teilnahme durch beständigen Trainingsfleiß  und Amy vertritt den LAC im jüngsten Öresundjahrgang (AK 10). Weiterlesen

Plakettenzähler

Der LAC erkämpfte 2017
10 x GOLD
5 x SILBER
2 x BRONZE
12 x KUPFER
_________________
29  Plaketten gesamt

Blogstatistik

  • 35,261 Besucher

Kalender

Januar 2018
M D M D F S S
« Jul    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archive