//
du liest...
Historie

Öresund-Historie: 2011

logo_oeresundsspelen_2015_450Teil 6 der Historie befasst sich mit 2011: dass die Prüfer-Brüder zum SC Neubrandenburg gewechselt waren, merkte man u.a. an der Medaillenbilanz – aus 40 wurden 32 Plaketten (3x GOLD, 2x SILBER, 7x BRONZE). Aber auch die Neulinge im Team wussten zu überzeugen: Greta hatte sowieso ein exzellentes Jahr 2011 (z.B. vier Landesmeistertitel) und konnte das auch in Schweden bestätigen – unter ihren sechs Plaketten waren alle „Farben“ dabei (GOLD über 200m, SILBER im Sprint, BRONZE im Weit- und Hochsprung, KUPFER über 600m und die Hürden). Noch eine Plakette mehr steuerte Jil bei: sieben Mal stand sie auf dem Podest; nach einem fantastischen Endspurt über 600m war auch eine GOLD-Plakette dabei. Das dritte GOLD ging auf das Konto von Tobi, der im Weitsprung der M10 tolle 4,30m hinlegte. Teamkollege Paul fehlten nur wenige Hundertstel am Sprint-Gold; hier stand mit Tobi (Bronze) ein weiterer LAC’er auf dem Podest.

Bei ihrem sechsten (und letzten) Öresund-Besuch holte sich Nane zum fünften Mal eine Plakette im Weitsprung. Während Katja als Neuling zwei Mal Edelmetall (BRONZE) mitnahm, blieb Line immer knapp hinter den ersten drei Plätzen = 4x KUPFER… Eine Besonderheit hinsichtlich der Betreuer ist noch zu erwähnen: die Reise vom 01. – 03.Juli konnte Cheftrainerin Sabine leider nicht antreten – das war einmalig in der neunjährigen LAC-Öresundgeschichte! Alle Resultate sind hier.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Advertisements

Plakettenzähler

Der LAC erkämpfte 2017
10 x GOLD
5 x SILBER
2 x BRONZE
12 x KUPFER
_________________
29  Plaketten gesamt

Blogstatistik

  • 35,340 Besucher

Kalender

Juni 2015
M D M D F S S
« Aug   Jul »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archive

%d Bloggern gefällt das: